Achtsamkeit (MBSR)

Meditation

Die Praxis der Achtsamkeit ist in den vergangenen Jahren zunehmend bekannt und populär geworden. Ihre Wirksamkeit gilt als gut erforscht und wird auch von der Schulmedizin anerkannt. Achtsamkeit ist mit dem englischsprachigen Begriff MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) verknüpft – also „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“.

MBSR wurde 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn und seinen Mitarbeitern an der Universitätsklinik von Massachusetts entwickelt und an der in diesem Zusammenhang gegründeten „Stress Reduction Clinic“ angewendet und evaluiert. MBSR wurde zu Beginn überwiegend Menschen mit chronischen körperlichen Erkrankungen angeboten. Heute wird es darüber hinaus zur Vorbeugung von stressbedingten Erkrankungen und zur Unterstützung bei der Entwicklung  gesundheitsförderlicher Lebensführung eingesetzt.

MBSR ist unabhängig von Religion oder Kultur sowie geistigen, emotionalen oder körperlichen Voraussetzungen. In der Übung der Achtsamkeit wendet man sich der nicht-wertenden oder -urteilenden Erfahrung des gegenwärtigen Augenblicks unmittelbar zu, unabhängig davon, ob diese Erfahrung als angenehm oder unangenehm empfunden wird. Man betrachtet aufmerksam das, was vorhanden ist, ohne sich in Widerstände, Grübeleien, Erinnerungen oder Zukunftsplanungen zu verstricken.

mbsr-mbct-verbandgg

Stress im Alltag und Herausforderungen durch Krankheit, Verlust oder andere schmerzhafte Erfahrungen sind ein unvermeidbarer Teil unseres Lebens. Man lernt, auf Stress nicht blindlings zu reagieren (Autopilot-Modus), sondern mit ihm umzugehen (responding instead reacting). Die Schulung der Achtsamkeit ist ein einfaches, konkretes und äußerst wirksames Mittel, um Stress abzubauen und Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Achtsamkeit wird in der Regel durch ein durchaus anspuchsvolles Acht-Wochen-Programm vermittelt – dazu gehört außer den wöchenlichen Treffs, jeden Tag in diesem Zeitraum 30-45 Minuten den jeweiligen Übungen zu widmen:

  • Achtsame Wahrnehmung des Körpers in Ruhe (Bodyscan),
  • Achtsame Wahrnehmung des Körpers in Bewegung (einfache Yoga-Übungen),
  • Meditation im Sitzen,
  • Meditation im Gehen.

Kurzvorträge und Erfahrungsaustausch zu Stress, Umgang mit Gefühlen, Umgang mit dem Körper, Achtsame Kommunikation u. a. sind ein weiterer Schwerpunkt. Achtsamkeit ist Methode zur Selbsthilfe, ersetzt aber keine sonst notwendige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

Das Programm richtet sich an Menschen,

  • die Wege suchen, ihren beruflichen und/oder privaten Stress besser zu bewältigen;
  • die an Schlaflosigkeit, Nervosität, Konzentrationsmangel oder Erschöpfung leiden;
  • die durch akute oder chronische körperliche Erkrankungen belastet sind;
  • mit psychischen Beeinträchtigungen und Erkrankungen leben und eine Ergänzung zur medizinischen bzw. psychotherapeutischen Behandlung suchen;
  • die einen aktiven Beitrag zur Erhaltung oder Wiedergewinnung ihrer Gesundheit leisten möchten.
Zentrale Prüfstelle Prävention

Der Kurs wird von den Krankenkassen in der Regel im Rahmen der Prävention bezuschusst. Ein entsprechendes Zertifikat zur Vorlagen bei den Kassen wird ausgestellt. Erfahrungsberichte und Aussagen von Teilnehmern bisheriger MBSR-Kurse finden Sie auf der Seite MBSR-Testimonials…

Mehr Informationen zu MBSR (hier klicken…), Achtsamkeit (hier klicken…), den MBSR-Begründer Jon Kabat-Zinn (hier klicken…) und das Center for Mindfulness (hier klicken…).

Weiterführende Artikel:

Nächste Kurse: siehe bei meinem Kooperationspartner Krav Maga Center Frankfurt/Rhein-Main (hier klicken…):

Infoabend: Freitag, 31. Mai, 19.30-22 Uhr (kostenfrei & unverbindlich, bitte per Email anmelden).
Termine des Kurses:  jeweils Freitag, 14. Juni bis 2. August, 19-22 Uhr;
Tag der Stille am Samstag, 20. Juli, 10-16 Uhr.
Ort: KM Center, Rödernstr. 26-32, 63067 Offenbach
Kosten: 360 Euro (KMF-Mitglieder u. gering Verdienende 250 Euro)
Details und Anmeldung per Email…

Infoabend: Freitag, 18. Oktober, 19.30-22 Uhr (kostenfrei & unverbindlich, bitte per Email anmelden).
Termine des Kurses:  jeweils Freitag, 1. November bis Freitag, 20. Dezember, 19.30 bis 22 Uhr;
Tag der Stille am Samstag, 7. Dezember, 10-16 Uhr.
Ort: KM Center, Rödernstr. 26-32, 63067 Offenbach
Kosten: 360 Euro (KMF-Mitglieder u. gering Verdienende 250 Euro)
Details und Anmeldung per Email…


Achtsamkeit wird in der Sport- und Naturheilpraxis Beate Bechmann auch in Form eines Stressmanagement-Einzelcoachings (hier klicken…) mit multimodalem Ansatz (kognitiv, instrumentell, palliativ-regenerativ) durch Oliver Bechmann (hier klicken…) vermittelt. Damit werden das Stressbewältigungsverhalten, das Stresserleben und die psychophysischen Reaktionen gesundheitsförderlich beeinflusst.